Etappenübersicht Perl – Limoges

Es gab lange keine Etappenübersicht. Wandertag 23 bis 54 von Perl bis Limoges.

23 Perl – Hombourg-Budange 34km
24 Hombourg-Budange – Metz 33km
25 Metz – Vandieres 27km
26 Vandieres – Liverdun 30km
27 Liverdun – Toul 22 km
28 Toul – Vaucoulers 25km
29 Vaucoulers – Grondrecourt-le- 15km
30 Grondrecourt-le-Ch. – Joinville 34km
31 Joinville – Ambonville 20km
32 Ambonville – Clairveux 30km
34 Clairveux – Les Riceys 41km
35 Les Riceys – Etourvy 25km
36 Etourvy – Epineul 19km
37 Epineul – Chablis 17km
38 Chablis – Auxerre 24km
39 Auxerre – Accolay 22km
40 Accolay – Vezelay 30km
41 Vezelay – Corbigny 33km
42 Corbigny – Premery 34km
43 Premery – Nevers 34km
44 Nevers – Sancoins 33km
45 Sancoins – Gâteau 34km
46 Gâteau – Le Chãtelet 32km
47 Le Châtelet – La Châtre 32km
48 Le Châtre – Cluis 28km
49 Cluis – La Chapelle-Baloue 31km
50 La Chapelle-B. – La Souterraine 20km
51 La Souterraine – Marsac 28 km
52 Marsac – Les Billanges 19 km
53 Les Billanges -St-Leonard de N. 25km
54 St-Leonard de N. – Limoges 25km

Insgesamt sind dies von Bielefeld bis Limoges 1407 Kilometer.

Hinter Perl ging es direkt über die Grenze nach Frankreich. Einige Tage hielt sich das Wetter noch sehr sonnig, ab Toul wurde der Herbst mit einem starken Umbruch eingeleitet. In Kombination mit der erschwerten Kommunikation und Unterkunftssuche hatte ich eine sehr schwere Phase. Es gab keine anderen Pilger und ich fühlte mich einige Tage sehr einsam. Die neue Situation war nicht einfach für mich. An dieser änderte sich auch nichts, allerdings schöpfte ich neue Motivation, in dem ich meine Einstellung änderte.

Fast vier Wochen dauerte es, bis ich endlich auf einen andere Pilgerin traf. Sara und ich freundeten uns schnell an.

Nun steht die letzte Phase meiner Reise an. Spanien ist mittlerweile keine Option mehr, die Grenze in die Region Navarra und ebenso viele andere sind geschlossen. Es hatte sich schon angebahnt und in der Zwischenzeit habe ich mich damit abgefunden. Ich möchte es zumindest bis an die Grenze Frankreichs schaffen. Es bleibt aber abzuwarten, ob mir dies möglich sein wird.

Bis dahin genieße ich jeden Tag. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s